Weiße Folter

Weiße Folter - psychische Folter

weiße FolterWeiße Folter ist ein Sammelbegriff für alle Folterarten, bei denen kein sichtbarer, körperlicher Schaden zu erkennen ist. Die Folter besteht dabei nicht aus einer unmittelbaren Einwirkung auf den Körper, sondern eher auf die Psyche oder die Seele des/der Gefolterten.
Viele Methoden der weißen Folter finden ihre Anwendung bei Geheimdiensten. Missverständlich wird auch der Begriff „Saubere Folter“ verwendet, der allerdings etwas irreführend wirkt. Bekannte Methoden der „Weißen Folter“ sind zum Beispiel die „Isolationshaft“ oder „Schlafentzug“.

zurück

Habt ihr Fragen dazu? Dann kommentiert hier oder kontaktiert uns doch einfach!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!
Consent Management Platform von Real Cookie Banner